ÜBER MICH / ABOUT ME

F80C2F72-CF49-4AC6-877F-BCC4EB583A34

click here for english version

über mich

Schon während meiner aktiven Zeit als Tänzer habe ich immer auch als Choreograph und Lehrer gearbeitet. In all den Jahrzehnten, in denen ich Tänzer und Tanzbegeisterte ausgebildet habe, hat mich das tiefgreifende Verstehenwollen von Anatomie, Bewegung und Motivation niemals losgelassen. Der Versuch, Menschen in all ihren unterschiedlichen Aspekten zu erfassen, ist der grundsätzliche Antrieb meines Lebens. Aus der Faszination, für jeden eine individuelle Bewegungstechnik finden zu wollen, ist turning point entstanden.

Durch die Beschäftigung mit Körpern und ihren Funktionsweisen wurde mir klar, dass es niemals eine allgemeingültige Technik geben kann. Im Tanz sind über die Jahre großartige verschiedene Techniken entstanden und doch bleibt immer die Aufgabe, diese an die ganz persönlichen Befindlichkeiten des einzelnen Körpers anzupassen. Hier interessiert mich inzwischen die besondere Verbindung von Körper und den gespeicherten Abläufen im Gehirn. Das große Feld der Neuroplastizität ist eine der neuen und faszinierenden Themen, die ganz neue Sicht- und damit verbundene Arbeitsweisen ermöglichen. Wie kann ich durch Bewegung und speziell durch Tanz neue Datenautobahnen im Gehirn etablieren?

In allen Bereichen gibt es so viel Wunderbares und Faszinierendes zu entdecken und turning point ist als gemeinsame Reise mit Euch und mir und vielen interessanten Menschen gedacht, die in all diesen Richtungen ihr Interesse und ihre Leidenschaft leben.

Wer mehr Fakten über mich wissen möchte, findet hier meinen Lebenslauf zum download CV Deutsch Stefan Kunzke

about me

Even during my active time as a dancer, I always worked as a choreographer and teacher. In all the decades in which I have trained dancers and dance enthusiasts, I have never let go of the profound understanding of anatomy, movement and motivation. The attempt to capture people in all their different aspects is the fundamental drive of my life. Turning point was created out of the fascination for everyone to find an individual movement technique. If you are interested you can contact me at any time and I can tell you the different modules as well as the prices.

By deepening my capcity for understanding body language and how to work with the body in dance and movement, I realized that there cannot be one single technique for everyone. We have to find ways to make each dance technique into a personal one. It is necessary to help the dancer to understand the personality of his or her own body and the needs this body has. One of my current special interests for me is looking at the connection between body and brain. What is fascinating here is the relatively new science of neuroplasticity. How can I change the workings of my brain acts through movement, and how can I set off new ‘reaction-pathways’ in my brain by changing my personal way of dancing and moving?

There is such a fascinating amount to discover. Turning point is meant to be a place where we can go on a journey together. My aim is to connect with interesting, passionate people who are working and thinking along these lines.

If you want to know some facts about me, here my CV to download CV Englisch Stefan Kunzke

Seitenfanfang/top of the site